THOUSANDS OF FREE BLOGGER TEMPLATES

Dienstag, 29. September 2009

BÄM!

So heute erste Fahrstunde ghabt... war sau geil hey xD Ouh man.. mein Arsch tut gerade weh als hätte man ihn entjungfert... Öö eigentlich wollte ich heute Joggen gehen, bin dann aber doch zu faul und zu fertig mit der Welt im Moment! Aber ich muss morgen gehen, weil ich dringend abnehmen muss. 

Ich habe mich heute aus Spaß an der Freude bei einer neuen Communitie angemeldet... xD Lauter 12-14 jährige Kiddies haben mich geaddet! Ey ich krieg mich bald nimmer vor lachen! XD

Leider fällt morgen Gitarrenunterricht aus... Das is voll schade weil ich da voll gerne bin. =D 

Dayli Qs muss ich nacher auch noch machen *ätz* aber muss jah sein :D 

Montag, 28. September 2009

Guitar

OMG wie ich meine Gitarre liebe *___* Jah ich habe sie schon seit nem Jahr aber ich liebe sie einfach... Gleiches Modell wie das Ding das Mick Thompson von Slipknot auch hat *___* Es is einfach so geil auf ihr zu spielen ey ich krieg jedes mal fast nen Orgasmus xD

Guitar Love

Fahrschule

Verdammte Axt ich hab sowas von keinen Bock heute Abend da hin zu gehen... Es is so fucking langweilig... Naja ich werde mich einfach dazu durchringen... und Hausaufgaben muss ich auch noch machen >.> ich bin heute sowas von unmotiviert xD 

Naja... Außerdem wurden heute Klassen-/Bewerbungsfotos gemacht und ich sah so dermaßen SCHEIßE aus! OMG ich freu mich da sowas von gar nicht drauf die zu sehen... naja war das letzte für immer ^^ 

Gespräch mit der Berufsberatungstante hatte ich heute auch *lol* sehr amüsant... sie meinte sie könne mich warscheinlich nur in der Nähe von Stuggi oder HNx unterbringen, weil der Berufsmarkt hier in Bayern viel zu überfüllt ist >.> ich weiß nich ob ich mich drüber freuen soll oder ob ich heulen soll xD Naja wir werden sehen =D

Freitag, 25. September 2009

Hair Hair Hair and more Hair

So ich hab ja längere Zeit nichts mehr gebloggt und da mir grade langweilig is, schreib ich doch einfach mal n paar Zeilen. 

Ich kann euch nicht empfehlen eure haare von schwarz auf blond in einem Vorgang hochzublondieren. Das is dumm... glaubt mir! =D Es macht die Haare derbe kaputt und ihr kriegt den Gelb Ton Ewigkeiten nicht raus. Naja, also bin ich wieder auf mein geliebtes schwarz gegangen von dem ich weiß das es mir auch steht. Nunja es ist nicht ganz schwarz, da ich die Idee bekam ein paar blond zu lassen, unterbreitete ich meiner Frisöse doch gleich den Vorschlag und gleich darauf trennte sie ab und ich bekam wieder schwarze haare mit ein paar Strähnen weiß! ;) 

New One

Ich habe mich daraufhin bei eben diesem Friseur beworben, weil ich mich eigentlich mit allen da drin verstehe und sie alle total toll sind. Die Chefin sagte mir ab, aber meine personal Frisöse meinte, das ich einfach hartnäckig sein müsste und das würde dann schon werden. (Ich habe auch den Vorteil das sie auf die Chefin einreden wird.) 

Greetz 

Sato

Freitag, 18. September 2009

PAUSE





---------------Allgemeine Blogpause------------------

Sonntag, 6. September 2009

Von Menschenaffen, Idioten und anderen Dingen

Ich dachte mir ich blogge einfach mal die Erlebnisse der letzten Tage, da mir diese eigentlich relativ interessant waren.

Freitag waren Schatz und ich in der Willhelma. Es war wirklich schön dort und glücklicherweiße mussten wir nur den halben Eintrittspreis zahlen, da es schon nach 16Uhr war, doch wir dachten 2 1/2 Stunden müssten reichen für einen Rundgang. Nunja, es hat gereicht. Ich will hier jetzt nicht blöd rumschwafeln, denn jeder war schonmal in einem Zoo, jedoch gab es ein Ereigniss, dass sehr prägend war. Wir liefen ganz gemütlich durch das Terarium, sahen Schlangen, Echsen und andere Reptilien, bis wir zu den Krokodilen kamen und da stutze ich doch etwas als eine riesige Spinne über mir in ihrem Netz thronte. JA GENAU SPINNEN GEHÖREN INS INSEKTARIUM ODER IN DEN STAUBSAUGER!!! Schatz war 20 Minuten danach noch völlig nebensich und erst als wir uns genüßlich dem Nikotin hingaben, ging es ihr wieder besser. Alles in allem war es ein sehr schöner Tag und wer noch ein paar Bilder sehen will, der geht einfach auf den folgenden Link.

------>http://wasserstoffperoxid.blogspot.com/

Das nächste Erlebniss war jedoch noch viel aufreibender als das Freitägige. Samstag war wie jeden ersten Samstag im Monat ein Emotreffen. Es ist immer wieder eine gute Möglichtkeit, Leute zu treffen, die man sonst nicht allzu oft zu Gesicht bekommt, ohne Unmengen an Geld auszugeben. Jedenfalls war es ein sehr gemütlicher Nachmittag. Ich hatte etwas zuviel Wein und war etwas angesäuselt als ich den Stuttgarter Bahnhof betrat. Als wir dann durch den Bahnhof liefen, fielen mir ein paar Glatzen auf, jedoch ist das völlig normal in unserem Land, also machte ich mir keine weiteren Gedanken darüber. Wir gingen schnurstraks in den Schloßpark, wo wir auch gleich auf einige Freunde trafen und wir uns zu ihnen gesellten. Ich hatte ein ungutes Gefühl im Magen als würde noch etwas passieren, was uns allen nicht gut tun würde. Mein Gefühl bestätigte sich als eine bestätigte Meldung bei uns ankam, dass ca 100 Nazis auf dem Weg in unsere Richtung waren. Keine 2 Minuten später hörte man nur noch Geschrei und man sah wie ein großer Haufen bunter und in schwarz gekleideter Menschen in Panik wegrannte. Ich und ein paar andere, darunter mein bester Freund und mein Schatz, taten ihnen gleich und rannten um unser Leben. Als wir sahen das die Polizei langsam aber sicher alles geklärt hatte, gingen wir vorsichtig zurück, doch wir bekamen die Nachricht, dass direkt hinter uns noch mehr von ihnen kamen. Wir rannten wieder und ich trennte mich von meiner Gruppe, um ein paar meiner Liebsten zu suchen, jedoch saßen sie alle nur rum und erkannten die warscheinliche Gefahr nicht. Ich gesellte mich zu ihnen und erfuhr, das die Nazis erst in geraumer Zeit eintreffen würden und die Polizisten genug Schutz bieten würden.
Natürlich rief ich mein Schatz und sagte ihr das.... sie meinte sie würde gleich kommen und legte auf, jedoch kam sie nicht. Wie ich später erfuhr, ging es einer Freundin von uns nicht gerade gut, da sie hyperventilierte und wir riefen einen Krankenwagen. Die netten Herren und Rot-Weiß trafen relativ schnell ein und ihr ging es auch bald wieder gut.
Wir liefen zum Bahnhof und ich verabschiedete mich von allen... besonders schwer viel es mir, mich von meiner Liebsten zu trennen... Es waren die besten 5 Wochen meines Lebens und nun musste ich wieder heim und konnte sie nur noch an den Wochenenden sehen.. deprimierend... Naja ich hab es mir ausgesucht und ich bin zufrieden.

Donnerstag, 3. September 2009

HNx

Gestern waren Schatz und ich in Heilbronn, mit dem Gedanken ein paar Kleidungsstücke für sie und einen MP3 Player für mich zu kaufen.
Die erste Station unserer Tour hieß: Modepark Röther...
Ich erschauderte als ich das Gebäude betrat, denn ich wusste das ich hier nicht so schnell wieder rauskommen würde. Ich bläute meiner Freundin ein das sie nur eine Hose und einen BH brauchte.
OK... Gut... dachte ich mir. Als erstes probierte sie ein paar Hosen an, da sie aber schon alle schönen Röhren aus der Kollektion hatte, war das relativ aussichtslos.
Also gingen wir weiter zur Unterwäsche. Leider ließ sich nichts finden, was ihrem Geschmack entsprach. Nach einer gefühlten Stunde verließen wir das Gebäude wieder und gingen nach einer kurzen Raucherpause in den Media Markt. Ich war erst erstaunt und verwirrt das er so groß war, da der unsrige in Kempten bei weitem nicht so eine Größe hat. Prompt lief ich zu PC-Abteilung, da mein PC der Schlechteste der Welt ist brauch ich logischerweise einen neuen. Ich ließ mich beraten und sah meinen Traum-PC! *___* Leider kostet dieser PC 1099€... naja vlt schaff ich es jah das Geld bis zu meinem Geburtstag am 2.10. zusammenzukriegen. Ich lief zu meinem nächsten Ziel... Die Abteilung der Gehörzerstörungsgeräte. Ich kaufte mir einen MP3-Player von Sansa.
Wirklich ein energiegeladenes kleines Ding. ;)
Daraufhin verließen wir den übergrößen Media Markt auch wieder, um durch die Innenstadt zu schlendern. Nachdem ich eine Butterwuchtel und Schatzi ein Panini verdrückt hatten, trafen wir die kleine, aufgedrehte ReRe. Leider war sie sehr kurz angebunden wir gingen wieder unserer Wege. Wir erreichten den H&M und verließen ihn auch gleich wieder mit einer neuen Mütze für Schatz. Ich betrat den Vodafone Shop, weil die Speicherkarte meines Nokias ein bisschen spackte und ich ein Passwort brauchte um drauf zuzugreifen, doch der nette Herr sagte das ich mir eine neue Speicherkarte kaufen müsse, da die Karte am Arsch ist und dieser Fehler nur bei Nokia auftauchen würde.... DANKE NOKIA!! Drecksdinger-.- . Als ich dann in der Stadtgala zum pinkeln ging, kamen ominöse Stöhn-Geräusche aus einer der Kabinen. OMG. Verstörungsfaktor 100?! ö_____Ö Nunja... Mehr gibt es von diesem Tag leider nicht zu berichten, außer das Schatz ihre DM-Sucht ausgelebt hat.

Dienstag, 1. September 2009

Pokemon Platin

Ich habe mir heute überlegt, ob ich nicht das hochgelobte neue Pokemon Spiel ein bisschen näher beleuchte.


Da ich das Spiel besitze , seit es erschienen ist werde ich nun mein Fazit dazugeben.

Im großen und ganzen ist Pokemon Platin nichts anderes als Pokemon Diamant. Es gibt jedoch einige kleinere Änderungen in der Story. Man kann außerdem sowohl Dialga als auch Palkia fangen! Giratina spielt jedoch die Hauptrolle in dieser Story. Es hat eigentlich die gleiche Rolle wie Rayquaza in Pokemon Smaragd, was ich nicht gerade für einfallsreich halte, aber ok. Die Grafik hat sich eigentlich nicht verändert, bis auf die kleinen Schneehaufen die jetzt in Laubwechselfeld rumliegen. Die Wi-Fi Funktion is auf ein Pokemon erweitert worden. Rotom kann dadurch nun auf der Platin verschiedene Formen annehmen.

Auch Shaymin hat eine neue Form bekommen, die ich persöhnlich leider nicht erhalten habe.

Meiner Meinung nach sieht diese Form unseres kleinen grünen Igels um einiges besser aus.
Aber nun zum Endfazit:
Das Spiel reiht sich fast nahtlos in die bekannte und beliebte Reihe der Pokemon Spiele ein, auch wenn es eigentlich nichts anderes als ein Abklatsch von Pokemon Diamant/Perl ist, lohnt es sich auf jeden Fall einen Blick zu riskieren und es sich einfach mal zu holen.

Grußwort

Hallo ihr Verrückten,

die sich entschlossen haben, meinen Blog zu lesen. Es freut mich wirklich sehr euch auf meiner Seite begrüßen zu können, aber ich kann euch nicht versichern, dass ihr hier etwas findet, was euch gefällt! =D Kann jah auch nicht immer was für alle dabei sein! ;D
alles in allem wünsche ich euch viel Spaß auf dieser Seite!

Grüße
Sato

Related Posts with Thumbnails