THOUSANDS OF FREE BLOGGER TEMPLATES

Samstag, 7. August 2010

Ich hasse Titel Oo

Sou nachdem ich mich ewig nicht mehr gemeldet hab, dacht ich mir, ich blogg mal kurz ne Runde und erzähl euch wies mir denn so ergangen ist x3
Also erst kam der ganze Stress mit Prüfungen.. Ich kann euch sagen ich war von meinem 3,0er Schnitt wirklich überrascht xD Und eins muss ich noch loswerden: ICH BIN KLASSENBESTER IN ENGLISCH *______*
Dann ab nach Holland und auf die Abschlussfahrt, die im allgemeinen relativ normal abgelaufen ist aber riesigen Spaß gemacht hat. :D
(das Video folgt noch, da ich es erst auf  youtube hochladen muss >__________<)
Nunja jetzt kann ich mich jah wieder dem bloggen widmen ^^ Also freut euch schon auf einige Berichte, die hoffentlich bald folgen werden :D

Greetz
Sato

Donnerstag, 6. Mai 2010

OMG ich finds geil!

Ich habe gerade von einer Aktion von 3d supply gehört, bei der man ein KOSTENLOSES Shirt erhält, wenn man diese verlinkt und über sie bloggt!
Aber es gibt so viele geilen Shirts das ich gar nicht weiß welches ich nehmen soll @___@
Ich denke es wird auf ein gutes altes WoW Shirt hinauslaufen, das ich absolut klasse finde! :D
Es gibt 4 zur Auswahl:




Ich bin doch so schlecht in Entscheidungen @-@

Sou~ I'm back! :D

Joah ich war ne ziemlich lange Zeit nicht mehr am bloggen, aber das KÖNNTE daran liegen, das ich wieder angefangen hab zu zocken und nebenher muss ich auch noch lernen UND i.wie Freunde/Familie/Schatz unter einen Hut kriegen und da is nunmal mein Blog etwas zu kurz geraten. @___________@

Zu allererst will ich mich mal um die Ereignisse kümmern, die noch präsent sind in meinem Kopf.. öhm jah... genau... präsent sein... jah... ähhh ach jah da war was :D
erstmal 2 Punkte:
1. ET Ulm
Es war sagen wir einfach mittelmäßig um es noch nett auszudrücken. Hinfahrt war noch relativ lustig und schon da hab ich 2 Bier getankt um auf touren zu kommen, denn irgendwie muss man jah sein Limit halten xD. Angekommen und erstmal in Megges rein und schön wa gegessen, naja eher nicht so gesund denn klein Sato versucht grade n bisschen abzunehmen, aber das musste ich mir einfach gönnen! :D Nach und nach sind mehr Leute eingetrudelt aber nur ein Bruchteil von den erwarteten, leider leider. Irgendwer is dann auf die glorreiche Idee gekommen eine Bayern Tour mit dem Zug zu machen, da das Wetter eher mäßig war. Mein Ticket war weg und als wäre das nicht genug sind wir am Ende nur noch zu 3. in Ulm gestanden, da der Rest entweder auf der Tour war oder aber auf das Brokencyde Konzert gegangen is.
Ich bin dann natürlich nicht heimgefahren, sondern zu Frau Hase, denn es war egal ob ich 12 Euro heimzahl on Ulm aus oder ob ich am nächsten Tag 12 euro zahl, jedoch hat mir die Deutsche Bahn einen gehörigen Strich durch die Rechnugn gemacht.
Wobei wir dann bei Punkt 2 sind.

2.DB suckt!
Wie gewohnt bin ich Sonntags nach Hause gefahren, als der Zug in Bietigheim-Bissingen zum stehen kann und nicht weiter fuhr. Grund: Spielende Kinder im Gleisbereich!
Der Zug ist natürlich nicht weitergefahren und ich musste mich von Hase wieder abholen lassen. Montags bin ich dann ins Bahnbüro geschlappt, um meine Fahrtkosten zurückerstattet zu bekommen, da sagt doch ernsthaft der Fuzi von der Bahn, ich solle doch die Kinder fragen ob sie mir die Fahrt erstatten, denn die Bahn würde dies nicht tun.
Nach einem 10-minütigem Streitgespräch habe ich entdeckt, dass mein Ticket an eben diesem Tag auch noch gilt. Sehr Kompetent diese DB....

Nunja das war mein letztes Wochenende und ich verabschiede mich von euch.. fürs erste!
:D

Montag, 15. März 2010

Music Monday No.4

Jah ich habe schon sehr lange nicht mehr gebloggt, aber bitte verzeiht mir, denn ich muss ziemlich viel lernen in letzter Zeit und ich muss mich hier um was kümmern und da um was kümmern und dann soll jah die Liebe auch nicht vernachlässigt werden, aber heute werde ich wieder mal einen Music Monday posten und diesmal hat es Truth von Seether getroffen.. eine eher unbekannte Band, meiner Meinung nach, aber dieser eine Song begleitet mich schon seit Ewigkeiten, denn man begegnet immer wieder Menschen die Lügen, oder aber man mus eine Notlüge erfinden, um seinen Arsch zu retten.




Ich hoffe ihr steht genauso wie ich auf diesen Song und vielleicht hat es euch motiviert, die Band mal anzuhöhren.

Greetz
Sato

Donnerstag, 4. März 2010

People=Shit!

Heute habe ich mich von einem Song zum bloggen inspirieren lassen.. Eigentlich bin ich ganz zufällig darauf gestoßen. Hab mal meine alten Songs ausgegraben und dann eben ein paar von Slipknot entdeckt und da war eben auch People=Shit dabei! Hier zur Einführing das Video.





Die ganze Menschheit ist inzwischen nur noch darauf bezogen an sich selbst zu denken, das habt ihr sicherlich schon selber gemerkt. Viele werden jetzt sagen "Nein ich denke immer erst an die anderen!" nur haben die meisten nicht nur, sei es unbewusst oder bewusst, den Eigennutzen im Sinn? Meistens läuft es wie folgt ab:

A:"Was is denn los?"
B:"Ach mir gehts Scheiße, weil... (beliebiger Grund)"
A:"Echt? OMG das is jah echt Scheiße! Kann ich dir irgendwie helfen? Erzähl mal mehr..." (Reine Neugierde des Beteiligten A)
B:(denkt sich nichts böses und erzählt)"Jah mir is .... passiert!"

Entweder wollte A wirklich nur helfen oder, wie eben shcon erwähnt, wollte A es einfach nur wissen weil die Neugierde ihn dazu treibt. Wo ich schon beim nächsten Punkt wäre.. Die Menschen gieren immer nach mehr, egal aus welchem Grund. Meist hat es finanzielle Gründe und sie wollen einfach mehr, um sich dann unnützen Scheiß kaufen zu können, den kein anderer braucht. Auch hier wieder ein Beispiel:

Ein normaler Büromensch arbeitet 12 Jahre in einer Firma und ist bis zu einem gewissen Zeitpunkt völlig normal und zufrieden in seinem Leben. Warscheinlich hat er auch eine Familie zu Hause sitzen, die ernährt werden muss, was auch ganz gut funktioniert bis jetzt. Dann wird er befördert... Höherer Lohn, neues Büro und mehr Freiheiten. Hört sich alles schön und gut an, doch dann kauft er sich für seine Familie ein größeres Haus, bessere Einrichtung, größere Geschenke für die Kinder und er wird überheblich. Eines Tages wird er wieder in seinem alten Job zurückgesetzt, weil er dort seine Arbeit besser verrichtet hat, als in der besseren Stellung. Ich denke ohne großes Nachdenken fällt euch sofort auf wo das Problem liegt! Der Büromensch hat sich so sher an den Luxus gewöhnt, das er ihn jetzt nicht mehr aufgeben will und strebt wieder die höhere Position an, als dann sein Kollege dort eingesetzt wird gibt es nur noch 3 Möglichkeiten:
1.Suizid
2.Mord
3.Das Versagen hinnehmen.

Als weiteren Punkt hab ich noch anzuführen das die Menschen verdummen. Ja, es ist wirklich so! Jeder sieht die Katastrophen, die passieren, weil WIR uns nicht um unseren schönen Planeten kümmern, jedoch scheint niemand wirklich etwas dagegen zu tun! Dem Menschen muss erst die Faust in die Fresse geschlagen werden, bis er merkt das er Scheiße gebaut hat. Jedoch tut das niemand! Schockierendes Beispiel: Die USA macht nur 4% der Weltbevölkerung aus, jedoch prduzieren sie 25% des ausgestoßenem CO²! Was sagt uns das? Nein die Amerikaner haben nicht mehr Blähungen wie wir, sie leben einfach nur Verschwenderischer als die Menschen in den anderen Teilen der Welt.
Und genau dieses Denken macht unsere Welt immer weiter kaputt und soll ich euch was sagen? Ich glaube wirklich daran, dass unsere Welt in den nächsten paar Jahren untergehen wird! Man sieht es täglich in den Nachrichten, das immer mehr Naturkatasterophen übers Land fegen und daran sind nur wir Schuld!

Zu wem sehen die Menschen auf? Genau es gibt 2 Dinge, die die Menschen bewundern

1. GOTT! Es gibt inzwischen so viele Religionen das ich den Überblick verloren habe, aber jede hat einen ähnlichen Glauben. Sind alles nur Hirngespinste oder hat die katholische Kirche recht und es gibt nur den einen Gott in seiner Dreifaltigkeit oder sollen wir jetzt anfangen einen dicken Mönch zu verehren? Meiner Meinung nach sollte jeder entscheiden an was er glauben sollte, aber lasst euch eins sagen... Jeder Glauzbe hat irgendwo doch nur einen imaginären Freund zum Vorbild! Ich will hier niemanden angreifen, der eine Religion aus vollstem Herzen vertritt, aber es ist meine Meinung und die muss niemandem gefallen.

2.PROMIS! Jeder der was auf sich hält schaut inzwischen zu mindestens einem Promi auf. Darunter zählen für mich auch Musiker, Künstler, etc. Jedoch sind die meisten Stars entweder operiert oder abgemagert. Ich meine wo soll ich mein Selbstbewusstsein herkriegen, wenn ich jeden Tag irgendeinen durchtrainierten Männerkörper durchs Bild hüpfen seh und alle Frauen nur verträumt seufzen? Beste Ausrede die ich je gehört habe "Schatz schau nicht so grimmig! An den würde ich nie rankommen.. Du bist auch ganz toll!" Bin ich nur die 2te Wahl oder wie? *lacht* Nein diesen Spruch hat meine jetzige nicht gesagt, denn sonst wäre sie inzwischen einen Kopf kürzer, aber ich weiche vom eigentlich Thema ab.. Ich finde manche Berühmtheiten auch toll, aber ich schmachte sie nicht an. Es ist einfach nur dumm, wenn jemand nur wegen seinem Aussehen mehr Geld verdient als andere, die den ganzen Tag durcharbeiten und hart für ihr Geld schuften. Und ihr könnt mir nicht erzählen, das 5 Stunden Schauspielern anstrengender ist, als 10 Stunden auf dem Bau zu arbeiten oder? Ich halte es einfach nur für dumm, dass so etwas überhaupt existiert, naja kann man leider nichts dran ändern.

Das wars von meiner Seite aus, aber mich interessiert auch eure Meinung!

Greetz
Sato

Montag, 1. März 2010

Music Monday No.3

Heute mal ein eher kurzes Statement zum Song:
Es is schlicht und ergreifend der erste richtig gute Song den ich auf meiner E-Gitarre spielen konnte (naja die Soli hab ich bis heute net drinne aber wayne xD). War auch einer der ersten Songs die ich zu meiner "Metal-Anfangs-Zeit" rauf und runter gehört hab. ^^ In ihm stecken außerdem viele Erinnerungen von alten Freunden, die mit mir durch Kempten gerannt sind und den Song wie dumm gegrölt haben! xD




Ich entschuldige mich für die schlechte Quali, aber leider hat Youtube kein gescheites Video mehr drinne >____<

Sonntag, 28. Februar 2010

1-jähriges *____* & Die deutsche Bahn stinkt -_____-

Gestern war es endlich soweit und Frau Hase und ich hatten 1-jähriges! Es ist kaum zu fassen das die ganze Sache schon 1 Jahr her sein soll... Und ich hab mir das ganze wesentlich spektakulärer vorgestellt! :) Trotz allem war der Tag gestern sehr schön, denn wir saßen wieder in unserem Lieblingscafe dem "Mojo"! Einfach eine tolle Atmosphäre da drin und die Zeit vergeht leider einfach viel zu schnell! Ach jah ich bin dank diesem Tag und dem Burzeltag von Hase total pleite, denn ich habe ihr das versprochene Geschenk gekauft und ich muss wirklich sagen, ich dachte nicht das es so unglaublich gut aussieht! Bis jetzt war es nur den Leuten auf Dianes Geburtstag und mir vorbehalten dieses schöne Stück an meinem noch schöneren Hasen zu sehen! ;)

Corsage aus dem Beate Uhse Shop für 65€! ;) Es hat sich auf jeden Fall gelohnt.. Allein ihr glückliches Gesicht war Belohnung genug. Und nein ich bereue es nicht so viel Geld ausgegeben zu haben! Jedenfalls sind noch ein paar Bilder entstanden als wir dann daheim ankamen und meiner Meinung nach will ich euch die 4 tollsten auf keinen Fall vorenthalten.



Ist sie nicht wunderschön? *__* Also ich finde schon und sie kann auch so wunderbar verloren schauen das man sie wie ein kleines Hündchen auf jeden Fall mitnehmen muss! *__*
Aber genug der Schwärmerei!
Die deutsche Bahn stinkt! Sie stinkt so dermaßen das ich eigentlich keine Lust mehr habe mit dem Zug zu fahren, obwohl ich es doch ganz angenehm finde... Wollt ich heute von Hase wieder heimfahren und was war dann? GENAU! Ein Baum auf der Strecke und die deutsche Bahn kriegt es nicht auf die Reihe das Scheiß Ding innerhalb von ner halben Stunde aus dem Weg zu schaffen! Nein man muss Wartezeiten von ca 2 Stunden machen, sodass ich meine Sachen genommen hab und wieder ab zu Hase bin. Hoffentlich komm ich morgen wenigstens heim! xD

Greetz
Sato

Related Posts with Thumbnails